Rezension: Wie Monde so silbern

27 März 2014


Autor: Marissa Meyer
Verlag: Carlsen
Erschienen: Dezember 2013
Seitenanzahl: 381 Seiten
Preis: 18,90€
Reihe: ja (Luna Chroniken)
     1. Wie Monde so silbern
     2. Wie Blut so rot
     3. Wie Sterne so golden (Herbst 2014)
     4. ...


Kaufen?




 Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern, arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das unzählige Fragen auf: Warum braucht Kai ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die den Prinzen unbedingt heiraten will? Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie während des großen Balls, auf den Cinder sich einschmuggelt, ihren Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren Schuh …
 Von diesem Buch habe ich schon so viel Gutes gehört, dass es nicht lange ungelesen bleiben konnte! Allerdings hatte ich vor dem Kauf meine Bedenken, da das Buch an das Märchen 'Aschenputtel' angelehnt, welches ja eines meiner Lieblingsmärchen ist, und ich Angst hatte, vom Buch und dann auch vom Märchen enttäuscht zu sein. Zudem hat mir die Leseprobe zuerst gar nicht zugesagt. Aber ich lag falsch und war dann auch ziemlich begeistert von diesem Buch.

Das Cover finde ich natürlich richtig schön. Das Silber sieht auf dem Schwarz richtig toll und auch ein kleines bisschen edel aus. Und auch die Schuhe haben richtig zur Grundlage der Geschichte gepasst.
Als ich dann zu lesen begonnen habe, war ich aber erst mal verwirrt. Das Buch spielt im China der Zukunft und natürlich gab es so auch viele neue, hochmoderne Technikgeräte. So wusste ich anfangs nicht was ein Cyborg noch ein Androide war und auch mit dem Begriff Netscreen konnte ich noch nichts anfangen. Zum Glück klären sich diese Begriffe im Laufe der Handlung, sodass ich bald richtig in die Geschichte versunken war und mit Cinder mitfieberte. Sie hatte auch ihre Fehler und war nicht immer eine 'Rund-um-perfekt-Protagonistin', was sie mir sehr schnell sympathisch machte. Auch Prinz Kai mochte ich ab dem ersten Moment, in dem er auftauchte, sehr gern und war genauso chramant wie Maxon in 'Selection'. 
Die Handlung war durchgängig spannend und warf immer wieder neue Fragen auf. Und nachdem ich auch mit dem Schreibstil der Autorin (3. Person!) warm geworden war, war es einfach nur noch unmöglich, das Buch zur Seite zu legen. Und das Ende hatte wohl einen der miesesten Cliffhänger überhaupt!

'Wie Monde so silbern' ist ein richtig toller Auftakt einer Reihe und ein geniales Märchen-Makeover. Das Buch ist wirklich toll und ich kann es gar nicht erwarten Band 2 zu lesen, der sogar noch besser sein soll! Auch wenn ich 0,5 Punkte abziehe, weil man am Anfang wirklich gar nicht mitkam, kann ich euch das Buch ab ca. 12 Jahren auf jeden Fall empfehlen!


4,5/5 Schleifen 

Kommentare:

  1. Schöne Rezi, mir hat das Buch auch gut gefallen! ★

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die folgende Bände will ich auf jeden Fall noch lesen! :)

      Löschen
  2. Tolle Rezi :) Das Buch möchte ich auch noch unbedingt lesen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, am Anfang ist es zwar ein bisschen verwirrend, aber später wird es richtig toll!
      <3

      Löschen
  3. Ich möchte das Buch unbedingt noch lesen und deine Rezi hat nicht gerade das Gegenteil dazu beigetragen. ;)

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Og, ich hab gerade gelesen: deine Rezi hat das Gegenteil dazu beigetragen! Sorry! :D
      Aber das Buch ist wirklich toll!

      Löschen
  4. Ich war erst auch richtig skeptisch gegenüber dem Buch, da ich Märchen auch mag, aber meist auch finde, dass so eine "umgewandelte" Form sie ein wenig "kaputt" macht. (Entschuldige die vielen Gänsefüßchen, ich wusste nicht wie ich es anders sagen sollte :D)
    Allerdings war ich auch ziemlich schnell ziemlich begeistert von dem Buch und der Begriff Cyborg war mir vorher zwar auch noch nicht geläufig, aber ich finde die Autorin hat das gleich am Anfang ganz gut erklärt und Androiden und Netscreens...hm, naja Star Wars und iPad :D Also fast.
    Der Cliffhanger war wirklich fies, ich hatte mir als ich das Buch durch hatte noch am selben Tag den zweiten Band bestellt^^

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, davor hatte ich auch richtig Angst! O.o Zum Glück war das nicht so! :D
      Und Star Wars schaue ich eigentlich gar nicht an, aber das Buch hat mir voll gut gefallen, obwohl es auch ein bisschen den Stil hat! :)

      LG ♥

      Löschen
  5. Tolle Rezi, hoffentlich gefällt mir das Buch auch so <3 :D
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Spaß damit!

      Löschen
  6. Eine sehr schöne Rezi. Ich liebe diese Reihe. <3

    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :D
      Ich hab' bisher zwar nur Band 1 gelesen, aber ich werde mir den zweiten Teil auch bald kaufen! *-*
      LG

      Löschen

Hallo ihr Lieben! ♥
Hinterlasst mir doch hier Antworten, Fragen, Wünsche, Kritik.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch, solange er keine Beleidigung oder Spam enthält.
Außerdem versuche ich, allen Nachrichten zu antworten. ^^

Liebst ♥ Kathi