Rezension: Silber - Das erste Buch der Träume

09 November 2013

Autor: Kerstin Gier
Verlag: FJB
Preis: 18,99€ (Hardcover)
Seitenanzahl: 408 Seiten 


Klappentext:
Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil... Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett. Wirklich unheimlich - noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht - ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat - wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen...

Meine Meinung:
Ich finde, dass das Cover sehr schön und detailliert gestaltet wurde. Es hat einen mystischen und spannenden Touch, der wunderbar zum Buch passt.
Nachdem mich schon die Edelstein-Trilogie von Gier so begeistert hat, war es für mich selbstverständlich, auch dieses Buch zu kaufen. Und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Kerstin Giers Schreibstil ist fantastisch und entlockte mir auch immer wieder einen Lacher. Das Buch lies sich sehr flüssig lesen und ich konnte es jeden Tag kaum erwarten, weiter zu lesen. Die Protagonistin Liv Silber war mir von Anfang an sympatisch. Ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen und hätte (meistens) genauso wie sie gehandelt. Auch die anderen Charaktere mochte ich sehr gerne, vorallem Henry und Lottie. Liv und Henry (männlicher Hauptcharakter  passen wirklich sehr gut zusammen und sind als Pärchen total süß. 
Da ich im ganzen Buch keinen einzigen Kontrapunkt finden konnte, kann ich es euch nur empfehlen und hoffe, das es euch genauso fesseln wird wie mich. 

5/5 Punkte



Viel Spaß mit meiner ersten Rezension! ;)

Kommentare:

  1. Du hast einen schönen Schreibstil. Ich war ganz überrascht, als ich las, dass du 13 bist. :)
    Ich muss mir das Buch mal auf meine Wunschliste setzen. Scheint ja echt gut zu sein!

    LG
    http://lesenundgrossetaten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Rezi :) Ich stimme dir voll zu, das Buch ist richtig gut :D
    Ich habe deinen Blog gerade entdeckt und finde den richtig super, ich bin gleich mal Leser geworden ;)

    Liebe Grüße,
    Kaddel :)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben! ♥
Hinterlasst mir doch hier Antworten, Fragen, Wünsche, Kritik.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch, solange er keine Beleidigung oder Spam enthält.
Außerdem versuche ich, allen Nachrichten zu antworten. ^^

Liebst ♥ Kathi